Microsoft Access

Microsoft Access 2010

Sie können diese Alternativen herunterladen:

Benutzerfreundliches Datenbank-Verwaltungsprogramm

Hinweis: Microsoft bietet keine Testversion von Access 2010 mehr an. Sie können alternativ eine Testversion von Access 2013 herunterladen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • graphisch sehr benutzerfreundlich
  • liefert viele Vorlagen
  • Web-Anbindung und Import-Export-Funktionen

Nachteile

  • für besonders große Datenbankprojekte ungeeignet

Ausgezeichnet
9

Hinweis: Microsoft bietet keine Testversion von Access 2010 mehr an. Sie können alternativ eine Testversion von Access 2013 herunterladen.

Mit Microsoft Access 2010 nutzt man die zu Microsoft Office 2010 Professional gehörende Datenbank-Software. Das Programm bietet Werkzeuge für das Erstellen und Verwalten von Datenbanken über eine graphische Oberfläche in einem spezifischen Format von Microsoft.

Microsoft Access 2010 bietet zahlreiche Vorlagen, die man aus dem Programm heraus von den Microsoft-Servern herunterlädt. Diese Vorlagen entsprechen dem typischen Bedarf für kleine und mittlere Unternehmen. Alternativ erstellt man eigene statische oder relationale Datenbanken. Eine Datenbank erstellt man über die Definition der enthaltenen Felder und ihrer Datentypen.

In den Datenmasken-Ansichten in Microsoft Access 2010 gibt man Daten in die definierten Formulare ein, wendet Filter an und wertet die Informationen aus. Microsoft Access 2010 speichert die angelegten Datenbanken in dem Format MDB ab. Dabei ist es möglich, in anderen Formaten erstellte Tabellen wie SQL in die eigene Access-Datenbank zu importieren oder eine externe Datenquelle, beispielsweise einen Webdienst, in Microsoft Access 2010 einzubinden.

Fazit Microsoft Access 2010 behält die bewährten Merkmale der Access-Tradition bei, verbessert aber dabei Optik und Nutzerfreundlichkeit enorm. Nicht zuletzt dank der vielen Office-Vorlagen und speziell der Microsoft Access-Vorlagen können auch weniger versierter Nutzer nach relativ kurzer Einarbeitungszeit bequem Datenbanken mit mittlerem Datenaufkommen verwalten. Für große Datenmengen mit Millionen von Einträgen bleibt Access auch in der neuen Version weiterhin eine Nummer zu klein.

Nutzer-Kommentare zu Microsoft Access

  • frusty

    von frusty

    "MS-Access 2010"

    siehe: Nachteile zum Thema Microsoft Access 2010 weiter unten ! Ansonsten kein weiterer Kommentar !!!. Mehr.

    Getestet am 19. April 2012

  • FST2620

    von FST2620

    "MS-Access 2010"

    Eine durchaus gelungene Anwendung. Allerdings für den normalen Anwender ohne entsprechende Programmierkenntnisse ungeeig... Mehr.

    Getestet am 8. September 2010